Sie sind hier: Startseite / Umwelt Klima Natur / Abfall

Abfall

Informationen

Nähere Informationen (Abfuhrtermine, Deponien, Wertstoffhöfe, Öffnungszeiten etc.) erhalten Sie bei der Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg oder bei Fragen zu den Gebühren beim Landratsamt Ludwigsburg

Seit April 2000 gibt es den Reparatur- und Verleihführer für die Region von Stuttgart über Ludwigsburg, Calw, den Enzkreis mit Pforzheim bis Karlsruhe im Internet unter der Adresse www.reparatur-verleih.de. Er enthält bisher über 6000 Adressen von Firmen und Dienstleistern, die Gegenstände reparieren, vermieten, verleihen oder gebraucht kaufen und verkaufen.

Termine des Schadstoffmobils 2016

Hier erfahren Sie, wann sich das Schadstoffmobil in Ihrem Ort befindet, oder wo es zu einem bestimmten Datum seinen Standort hat.


Samstagsammlung
Ludwigsburg – Tammerfeld

(Nähe Einkaufszentrum), Maybachstraße, Wendeplatte
71634 Ludwigsburg
an folgenden Samstagen jeweils von 9 - 13 Uhr:

03.09.2016
08.10.2016
05.11.2016
03.12.2016


Samstagsammlung Kornwestheim - Wasserturm

Am Wasserturm 11, 70806 Kornwestheim
an folgenden Samstagen jeweils von 9 - 13 Uhr:

17.09.2016
29.10.2016
19.11.2016
17.12.2016

Abfallvermeidung

Gefahren durch unseren Plastikmüll - Mikroplastik
 
(gal/a.l.) Die Gefahr geht von winzig kleinen Partikeln aus, die so fein sind, dass sie fast unsichtbar sind. Das sogenannte Mikroplastik entsteht unter anderem aus großen Plastikteilen, die im Meer durch Wellenbewegung und Sonneneinstrahlung zerfallen. Je kleiner die Kunststoffpartikel sind, desto mehr besteht die Gefahr, dass Lebewesen im oder am Wasser diese mit ihrer Nahrung verwechseln und aufnehmen. Damit nehmen die Tiere auch Giftstoffe auf, wie zum Beispiel Weichmacher und andere chemische Substanzen. Es handelt sich hierbei um ein ständig wachsendes Problem. Das Mikroplastik lässt sich nicht mehr aus dem Ökosystem entfernen und erreicht über die Nahrungskette zwangsläufig auch wieder uns Verbraucher.
 
Auch die Kosmetik- und Pflegeindustrie verwendet winzige Kügelchen aus PVC als Bindemittel in Ihren Produkten. Durch die Kläranlagen gelangen die Partikel in Flüsse, Seen und Meere, weil diese noch nicht aus dem Abwasser gefiltert werden können. Damit ist die Gefahr auch ganz unmittelbar bei uns angekommen. Es gibt unzählige Produkte, die das Mikroplastik enthalten. Dazu zählen Zahnpasta, Kontaktlinsenreiniger, Peelings, Duschgel, Make-up, Shampoo, Lidschatten, Mascara, Lippenstifte, Sonnencreme: Die Verbraucher sind oft ahnungslos in wie vielen Produkten Mikroplastik enthalten ist. Der BUND hat in seinem Einkaufsratgeber dazu eine Produktliste auf der Seite http://www.bund.net/mikroplastik zusammengestellt.
 
Die Verbraucher können handeln und Alternativen nutzen, denn Mikroplastik schadet der Umwelt. Sofern sich hier nichts ändert, werden die Partikel eines Tages auch in unserem Grundwasser zu finden sein. Informieren Sie sich über Giftstoffe im Plastik und verzichten Sie in Ihrem Alltag auf Produkte die Mikroplastik enthalten.
 
Über die Verbraucherseite www.codecheck.info oder die codecheck.info App erhalten Konsumenten kostenlose Informationen zu mehr als 20 Millionen Produkten.
 
Die App gibt es sowohl für das iPhone als auch für Android-Geräte. Durch das Einscannen eines bestimmten Artikels, kann man unter anderem sehen, ob der ausgewählte Artikel Mikroplastik enthält. Die App schlägt aber auch Alternativen vor die umweltverträglicher sind und kein Mikroplastik enthalten. Einige Hersteller bieten ihre Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen an, wie Heilerde und Wachskügelchen.
 
Auch das Europäischen Parlament hat zum Schutz der Umwelt jüngst den Plastik-Tragetaschen den Kampf angekündigt. Denken auch Sie beim Einkauf an die gute, alte Jutetasche und fragen Sie auch am Obststand nach Papiertüten .
 
Ihre Umweltschutzstelle

Wohin mit alten CDs, CD-ROMs und DVDs?

In den Rathäusern von Korntal und Münchingen sind Sammelstellen eingerichtet. Sie finden sie dort, wo Sie auch Kork- und Altbatterien entsorgen können. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie zur Sicherung Ihrer persönlichen Daten die Speichermedien "zerkratzen" oder "zerschneiden" sollten.
Näheres auch unter www.umweltdaten.de/publikationen/fpdf-l/2442.pdf

Die Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreis Ludwigsburg hat die Verwertung über die Wertstoffhöfe organisiert. Dort werden die CDs kostenlos angenommen und einem Verwertungsunternehmen weitergeleitet. Der nächste Wertstoffhof befindet sich in Kornwestheim, Am Wasserturm 11 (Telefon 07154 8370872). Näheres dazu finden Sie in Ihrem Abfallkalender. Übrigens: die Kunststoffschutzhülle mit Grünem Punkt gehört in die grüne Tonne RUND

Warentauschtag der Umweltschutzstelle mit den Gemeinderätinnen

Logo Warentauschtag

Der "Warentauschtag oder Flohmarkt ohne Geld" findet einmal jährlich im Wechsel in Korntal und Münchingen statt. Ziel ist die Müllvermeidung indem in unserer "Wegwerfgesellschaft" gut erhaltene und gebrauchsfähige Waren nicht in den Müll wandern sondern einem neuen Besitzer weiterhin gute Dienste tun.

Unser Warentauschtag ist eine zweitägige Veranstaltung. Am ersten Tag (Freitag) werden von 16.00 bis 19.00 Uhr Waren, und zwar nur saubere und gebrauchsfähige, angenommen und nach verschiedenen Gruppierungen sortiert ( z. B. Haushaltwaren, Bücher, Spielzeug, Elektrogeräte, Lampen usw. auch Kleinmöbel). Am zweiten Tag (Samstag) können BürgerInnen in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr diese Waren kostenlos abholen.

warentauschtag2.jpg

Das Projekt wird von den BürgerInnen unserer Stadt sehr gut angenommen. Die Veranstaltung ist mittlerweile zu einer ständigen Einrichtung geworden.

Schätzungen haben ergeben, dass Waren im Gesamtwert von ca. 5.000 Euro ihren Besitzer wechseln. Das Gesamtgewicht aller angelieferten Tauschgegenstände betrug bei einer Aktion 2.235 kg. Davon blieben nur 10 % übrig, wobei nur 1 % als tatsächlicher Restmüll entsorgt werden musste und 9 % in einer Gebrauchtwarenbörse Abnehmer fand.

Korksammlung

Aktion "Korken für Kork"
Kostenlose Sammelstellen in den Rathäusern von Korntal und Münchingen sowie im Kindergarten Kallenberg

Wilde Müllablagerungen

Melden beim Ordnungsamt der Stadt Korntal-Münchingen, Rathaus Münchingen, Simone Holzwarth, Telefon 07150 9207-1518!