Meine saubere Stadt - Viele Helfer bei Putzaktion

180 Kilogramm Unrat wurden gesammelt

„Meine Saubere Stadt“ ist das Motto, unter welchem die Stadt Korntal-Münchingen in Zusammenarbeit mit einer Agendagruppe des Zukunftskonzepts Korntal-Münchingen die großen und kleinen Bürgerinnen und Bürger Korntal-Münchingens am Samstag, 30. März 2019, zur Frühjahrsputzaktion aufgerufen hat.
Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen trafen sich sechsunddreißig äußerst motivierte Helferinnen und Helfer am Freizeitbad.

Ausgestattet vom Bauhof mit orangefarbenen Warnwesten, Zangen, Handschuhen, Eimern (mit der Aufschrift „Meine Saubere Stadt“) und Müllsäcken ging es los. Bereits auf dem Parkplatz, in den Grünanlagen rund um das Freizeitbad und gegenüber auf der Seite von Lidl fand sich so viel Abfall, dass die ersten Säcke gleich voll waren. Weiter wurde entlang der beiden Seiten der Stuttgarter Straße, bis zur Tampoprintkreuzung und auf der Seite des Sportgeländes fleißig gesammelt. Auch am Fußweg entlang der Strohgäu-Bahn-Haltestelle Rührberg und am Bahnhofs Münchingen waren die Helfer tätig.
Es wurden zahllose Zigarettenschachteln, Kaffeebecher, Cellophan-Streifen, Bonbonpapiere, Schnapsflaschen, Hundekottüten, Verpackungsmaterial und vieles mehr gesammelt.
Insgesamt trugen die Helfer fünfunddreißig prall gefüllte Müllsäcke mit einem Gesamtgewicht von 180 Kilogramm zusammen, die bereits im Container zur Abholung durch den Bauhof bereit stehen. Tolle Leistung!

Vorbeifahrende Auto- und Radfahrer, wie auch Spaziergänger, wurden aufmerksam und zollten den Helfern für diese „tolle Aktion“ großes Lob. Gemeinsam wurde der Erfolg noch mit einem kleinen Vesper für die fleißigen Sammler gefeiert.
Ganz herzlichen Dank an alle Helfer!